X SCHLIESSEN

NAVIGATION

Die Serap Gruppe
Über uns Daten und Fakten Produktionsanlagen Produktionsstandort in Gorron, Frankreich Produktionsstandort in Halol, Indien Fracht Plattform in Guadalajara, Mexiko Plurinox Industriestandort, Batatais - Brasilien Industriestandort of Replonges, Frankreich Robert BAS Industriestandort - Frankreich Vertriebsnetz Qualitätsvorgehensweise R&D-Abteilung Pressebereich Pressemitteilungen Grafisches Leitbild
Milchkühlanlagen
Unsere Milchkühlanlagen SERAP - Der Spezialist für Milchkühlung Geschlossene Milchkühlanlagen zwischen 550 und 30.000 Litern MILCHKÜHLTANK FIRST.SE MILCHKÜHLTANK FIRST.SC MILCHKÜHLWANNE FIRST.CS Silo Milchkühltank zwischen 10.000 und 40.000 Litern DIE RAINBOW REINIGUNGSANLAGE Milchkühlwanne zwischen 300 und 2.000 Litern MILCHKÜHLWANNE FIRST.S MILCHKÜHLWANNE FIRST.SU Energierückgewinnung mit Milchkühlanlagen ECOTEMP SERATEMP HRU MILCHVORKÜHLUNG Mobile geschlossene Milchkühlanlagen Sturzkühlung Opticool : Kühlen - Sparen - Klima Schützen Kühlanlagen für Milchkanister Unsere Solarlösungen für die Milchkühlung
Weinerzeugung
Unser Know-how im Bereich Weinerzeugung Unsere Weinlagertanks Gär- und Weinlagertanks Konische Gärtanks ST Zylinderförmige Gärtanks SC Mehrkammertanks Rechtecktanks SP Ovaltanks SE Weinlagertanks Gärtanks mit Kühl-/Heizsystem Maischebehälter Fußgängerbrücke mit Handlauf für Weintanks Wärmetauscher Kühltunnel für Weintrauben
Industrieanlagen
Unser Know-how im Bereich Ausrüstungen für Industrieanlagen Ausrüstungen für Industrieanlagen
Kryogenes Gefrieren
Unsere Gefriertunnel Unser Know-how im Bereich der Kryogenik Gefriertunnel - ZF3 Gefriertunnel - CFP Eintauchen-Gefrieranlage - CFV Kühltunnel First Freeze Unser Partner AIR LIQUIDE
Kundendienst
Kundendienst - Ersatzteile und Zubehör Technischer Support Technische Ausbildung
Aktuelles
Plurinox feiert sein 5-jähriges Jubiläum innerhalb der SERAP-Gruppe Die SERAP-Gruppe ? weltweit führender Hersteller von Milchkühlanlagen für Milchviehbetriebe - gründet mit der SERAP GmbH ihre deutsche Tochtergesellschaft
Jobs & Karriere
Gemeinsam zum Erfolg Hauptberufe Kesselschmied Edelstahl Maschinenbediener Kältetechniker (Montage/Zusammenbau) Initiativbewerbung
KontaktMein Bereich

ANSCHRIFT

SERAP INDUSTRIES
Route de Fougères
53120 Gorron

TEL. +33 (0)2 43 08 49 49
FAX +33 (0)2 43 08 66 19

OPTICOOL : KÜHLEN - SPAREN - KLIMA SCHÜTZEN

Das Milchkühlsystem, das Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit verbindet
Opticool, die neue Kühltechnik-Generation: ein patentiertes Kühlaggregat reduziert den Energieverbrauch bei der Milchkühlung und bei der Wassererwärmung im Melkstand. Diese Innovation lässt sich an alle Arten von Milchviehbetrieben anpassen. Opticool optimiert den Stromverbrauch und sorgt dabei für eine hohe Umweltentlastung.
Opticool garantiert eine bessere Investitionsrendite durch den geringeren Energieverbrauch und eine einfache Kontrolle der Betriebskosten. Darüber hinaus reduziert Opticool den CO2-Fußabdruck des Milchkühltanks deutlich.
Opticool macht es einfach: KÜHLEN - SPAREN - KLIMA SCHÜTZEN!

KÜHLEN: Das Hochleistungskühlsystem für Milchviehhalter auf der Suche nach höchster Effizienz

Opticool bietet das einzige Kühlaggregat auf dem Markt, das die Milchkühlung mit einem System zur Optimierung der Kälteerzeugung und zur Wärmerückgewinnung kombiniert, um die Milchqualität optimal zu erhalten.
Die Kompressoren liefern exakt die benötigte,optimale Leistung, um die Milch in nur 3 Stunden auf die gewünschte Lagertemperatur abzukühlen.

Opticool ist für neue Milchkühltanks oder als die Lösung zur Nachrüstung für bestehende Tanks (alle Marken, alle Modelle) erhältlich und lässt sich einfach von einem SERAP-Partner installieren. Mit seinem völlig neuen Gehäuse, das vor Wind und Wetter schützt, lässt sich Opticool ganz einfach im Freien aufstellen.

SPAREN: Die Niedrig-Energie-Lösung für bis zu 70% Energieeinsparung

Die Opticool-Technik sowie das Selbstregulierungssystem senken den Energieverbrauch für die Milchkühlung um bis zu -40 % im
Vergleich zu entsprechenden Standardmodellen.
Dieser Verbrauch kann durch Einsatz eines Vorkühlers um bis zu -70 % gesenkt werden.
Außerdem spart die Wärmerückgewinnung über dieses System 50 % bei der Wassererwärmung.
>> Dank dieser Leistung und unter günstigen Bedingungen kann Opticool sogar seinen eigenen Stromverbrauch decken! Das heißt, er kann die Energie, die für die Kühlung der Milch benötigt wird, in Form von heißem Wasser wieder abgeben.

KLIMA SCHÜTZEN: Umweltfreundlich durch ein neues Kältemittel

Opticool verwendet ein neues Kältemittel - mit niedrigem GWP (Global Warming Potential) Dies, der niedrige Stromverbrauch und die Nutzung der zurückgewonnenen Wärme ermöglichen eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks um mehr als 50 % im Vergleich zu vergleichbaren herkömmlichen Tanks. Ein ökologisch sinnvolles System!

Entdecken Sie Opticool im Video!

Erfahren Sie mehr über Opticool: https://www.opticool.groupeserap.de/

Zugänglichkeit| Impressum| Anbieter LEB Communication|Datenschutz|Verwaltung von Cookies|Sitemap